fbpx

Content

Drini I Bardhe SH.P.K. einschließlich ihrer Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (im Folgenden gemeinsam „Drini I Bardhe“ genannt) bemüht sich nach besten Kräften, sicherzustellen, dass die auf dieser Website angezeigten Informationen korrekt und aktuell sind. Drini I Bardhe behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Drini I Bardhe kann jedoch nicht garantieren, dass die hierin enthaltenen Informationen korrekt, vollständig und wahr sind oder dass sie nicht von Dritten geändert werden. Drini I Bardhe lehnt hiermit jegliche (direkte oder indirekte) Haftung im Zusammenhang mit oder aufgrund von Fehlern oder Auslassungen im Inhalt dieser Website sowie von der Nutzung dieser Website ab. Die Benutzung dieser Website ist auf den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch beschränkt.
 

Geistiges Eigentum

Der Zugriff auf www.spirit-of-drini.com gewährt das Recht zur privaten und nicht exklusiven Nutzung der Website. Alle auf dieser Website bearbeiteten Elemente, unabhängig davon, ob sie als Marken eingetragen oder nicht eingetragen sind, oder aus anderen Gründen, einschließlich oder ohne Akronyme wie TM, ®, © sowie Präsentationen und Inhalte aller Artikel, Logos und Bilder, einschließlich Texte, Bilder, Fotos, Computergrafiken, Video-Logos und Marken sind geistige Werke im Sinne des Gesetzes über das geistige Eigentum (Intellectual Property Code). Diese Werke sind das alleinige geistige Eigentum von Drini I Bardhe oder stehen unter der Lizenz Dritter für bestimmte Werke. Jegliche Verwendung, Reproduktion, Darstellung, Verbreitung oder Neuverbreitung, Änderung, Anpassung, Übersetzung des ganzen oder der Teile des Inhalts dieser Website auf einem beliebigen Medium oder auf irgendeine Weise (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Caching, Framing), sowie Verkauf, Freigabe, Weiterverbreitung oder sonstige Handlungen, die dazu dienen, solche Inhalte Dritten in irgendeiner Weise zur Verfügung zu stellen, sind untersagt.

 

Die Nichteinhaltung dieser Beschränkungen stellt eine Fälschung dar, wodurch die zivil- und strafrechtliche Haftung des Fälschers in Anspruch genommen wird.